Muss Ihr Haustier im Frühjahr geimpft werden?


Dann können Sie “Impfen für Afrika” unterstützen,
indem Sie Ihr Haustier zwischen dem 06. und 12. Mai 2019 in unserer Praxis impfen lassen!
Ihr Tier wird in dieser Woche zum ganz normalen Preis geimpft.
Für Sie entstehen keine Mehrkosten.
Wir spenden unseren ganzen Gewinn an Tierärzte ohne Grenzen!
Diese setzen es gezielt zur Bekämpfung der Tollwut in Afrika ein!

 

Tollwut muss nicht sein: unser Ziel ist ein tollwutfreies Kenia bis 2030!
Dank Ihrer Hilfe ist es uns letztes Jahr gelungen, erstmalig in zwei der fünf informellen Siedlungen rund um Kenias Hauptstadt Nairobi Tullwutimpfungen durchzuführen. Fast 4000 Hunde (und Katzen) konnten somit vor der tödlichen Virusinfektion bewahrt werden!
Die Impfung schützt die Hunde, aber auch die mit ihnen lebenden Kinder und Erwachsenen.
Für 2019 haben wir uns fest vorgenommen, weitere Siedlungen und Gebiete in Kenia mit den Impfungen abzudecken.

Weitere Infos unter:
http://www.togev.de/impfen-fuer-afrika/

zurück